landau_067_Homepage.jpg
Offene StellenOffene Stellen

Sie befinden sich hier:

  1. DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH
  2. Jobs
  3. Offene Stellen

Offene Stellen

Freiwillig Soziales Jahr "Logistik"

Wir, die DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH, bieten Dir die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Dafür suchen wir eine/n engagierte/n und selbstbewusste/n junge Erwachsene/n im Aller von 18 bis 27 Jahren für ein 

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Im Mittelpunkt der Aufgabengebiete stehen zum einen die engagierte Unterstützung des Rettungsdienstes als Pandemiehilfe und die Abwicklung der Hygiene-Logistik für das Haupt- und Ehrenamt sowie zum anderen die Organisation des DRK-WunschMobils des DRK Kreisverband Südliche Weinstraße.

Bewirb Dich, wenn Du…

  • … eine abgeschlossene Schulausbildung hast
  • … neue Erfahrungen sammeln und Deine sozialen Kompetenzen stärken möchtest
  • … eigenverantwortliche Aufgaben übernehmen möchtest
  • … engagiert und kreativ bist
  • … ein freundliches und sicheres Auftreten mit gepflegten Umgangsformen hast
  • … über ein hohes Maß an Eigeninitiative verfügst
  • … Organisationstalent hast und Einsatzbereitschaft zeigen kannst
  • … eine abgeschlossene Schulausbildung hast
  • … den Führerschein der Klasse B besitzt

Das bieten wir…

  • … Mitarbeit am Aufbaukonzept des DRK-WunschMobils
  • … Begleitung und Ausführung von Blutspendeterminen (4 – 5x im Jahr)
  • … eine Vollzeitbeschäftigung mit 39 Stunden pro Woche
  • … ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • … ein Taschengeld in Höhe von 380,00 Euro sowie 26 Tage Urlaub
  • … ein qualifiziertes Zeugnis über Deinen Einsatz

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an bewerbung(at)rd-suedpfalz.drk.de 

FSJ bei der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH

Neben einer beruflichen Möglichkeit dauerhaft im Rettungsdienst zu arbeiten, bietet die DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH auch die Mitwirkung im Rahmen des Freiwilligendienstes (Freiwillig Soziales Jahr) an. Hierbei besteht die Möglichkeit, im gesamten Bereich der Südpfalz, in einem sehr abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenfeld mitzuwirken und sehr fundierte Lebens- und Berufserfahrung zu sammeln. 

Um den flächendeckenden Rettungsdienst zu gewährleisten, betreiben wir einzelne Rettungswachen in:

Annweiler, Bad Bergzabern, Bundenthal, Edenkoben, Germersheim, Hauenstein, Herxheim, Kandel, Landau, Maximiliansau, Pirmasens, Weselberg und Zweibrücken.

Grundvoraussetzung für eine berufliche Tätigkeit wie für ein FSJ ist das vollendete 18. Lebensjahr, Führerschein, soziale Kompetenzen und gute physische Verfassung und Interesse an einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabe mit Menschen.

Die Grundqualifizierung zum/zur Rettungssanitäter/in erfolgt in einer ca. 13-wöchigen theoretischen und praktischen Ausbildung, sowie fachliche Vorbereitung an unserer DRK-eigenen Fachschule. Anschließend erfolgt eine intensive Einarbeitung in den Betriebsablauf unter Anleitung von erfahrenen Ausbildern und hauptberuflichem Fachpersonal.

Ein FSJ im Rettungsdienst bietet einen breiten Einblick in das Tätigkeitsfeld des Rettungsdienstes und in alle sozialen und medizinischen Tätigkeitsfelder. Diese wichtige Erfahrung und Tätigkeit führt oft dazu, dass eine dauerhafte berufliche Perspektive sich daraus entwickelt oder als Orientierungszeit zu einem Studium dient.

Weitere Informationen zum unverbindlichen FSJ-Bewerbungsverfahren gibt es online unter www.lv-rlp.drk.de bzw. www.freiwilligendienste-rlp.de oder direkt über die Hotline 0180 1921 921.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

DRK, Rettungsdienst, Altenpflegerin, Essen

Rettungssanitäter/innen-Qualifizierung als neue berufliche Möglichkeit

Die DRK-Rettungsdienst Südpfalz GmbH ist mit der Durchführung des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes in den Landkreisen Germersheim, Südwestpfalz und Südliche Weinstraße sowie in den kreisfreien Städten Landau, Pirmasens und Zweibrücken beauftragt. Das Unternehmen beschäftigt über 300 Mitarbeiter und betreibt 15 Rettungswachen.

Wir suchen Menschen, die sich für die Qualifizierung zum/zur Rettungssanitäter/in interessieren und damit u.U. auch eine neue berufliche Perspektive suchen. Nach erfolgreichem Abschluss der viermonatigen Qualifizierung besteht die Möglichkeit im Rettungsdienst als Rettungssanitäter*in beruflich eingesetzt zu werden.

Die Qualifizierung:

  • Dauer rund 3 Monate
  • Übernahme der schulischen Kosten und Unterbringung im Bildungsinstitut durch das DRK

Sie absolvieren während Ihrer Qualifizierung die folgenden Stationen:

  • Theoretischer Unterricht im Bildungsinstitut des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V.
  • Klinikpraktikum (Notaufnahme, OP, Intensivstation etc.)
  • Rettungswachenpraktikum
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung im DRK-Bildungsinstitut

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Führerschein mit mind. zweijähriger Fahrpraxis der Klasse C1
  • Mind. Hauptschulabschluss
  • Gesundheitliche Eignung
  • Eintragsfreies Führungszeugnis

Perspektive:

  • Dauerhafte Beschäftigung mit tarifgebundener Vergütung
  • Umfangreiche Arbeitgeberleistungen wie zusätzliche Altersvorsorge, u.v.m.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Personalmanager Thorsten Bausbacher unter der Rufnummer 06341-140-135 oder per E-Mail unter bewerbung(at)rd-suedpfalz.drk.de gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten sie bitte online an: 

DRK-Rettungsdienst Südpfalz GmbH
Personalmanagement
z. Hd. Herrn Thorsten Bausbacher
Haardtstr. 4a
76829 Landau in der Pfalz

E-Mail: bewerbung(at)rd-suedpfalz.drk.de